GYROCOPTER AIRSHOW


Eine Gyrocopter Airshow ist der Höhepunkt bei JEDER Veranstaltung.
Vereint man die Eigenschaften des XENON II mit der Präzision des Piloten,
mit viel Action und selbstverständlich mit genügend Sicherheit,
bekommt man die perfekte Mischung für ein außergewöhnliches und einzigartiges Airshowprogramm.

Egal ob auf einem Flugplatzfest oder bei den "HELIDAYS", diese Airshow ist ein Publikumsmagnet bei jeder Veranstaltung.

Der XENON II ist einer der wenigen Side-by-Side Gyrocopter und bietet ein unvergleichbares Platzangebot in der Kabine.
Die Flugeigenschaften sowie die Wendigkeit zeichnen dieses Modell aus.
2018 erhielt die D-MBLK mit Funk, Transponder und ELT ein Avionik-Update.
Letztendlich wurde der Gyrocopter noch professionell foliert und präsentiert sich seitdem im neuen Design.

Die D-MBLK wurde 2010 von Celier Aviation/Aviation Artur Trendak gebaut und bietet Platz für 2 Personen.
Angetrieben wird der Gyrocopter von einem Rotax 912 ULS mit 100PS. Der Verbrauch liegt bei ca. 20 Liter pro Stunde.
Als Startstrecke werden etwa 150 Meter benötigt. Zur Landung reichen hingegen maximal  15 Meter.
Die Reisegeschwindigkeit liegt bei ca. 140km/h, die maximale Flughöhe bei 3000 Meter.

 

STOL AIRSHOW


Die Bezeichnung STOL bedeutet Short Take-Off & Landing.
Kurzgesagt, die SAVANNAH S besticht durch Ihre außergewöhnlichen Start-, Flug- und Landeeigenschaften.


Die D-MWCC wurde vom italienischen Hersteller I.C.P. als Kit-Flugzeug verkauft und 2017 in Bayern fertiggestellt.
Im Cockpit finden 2 Personen Platz. Angetrieben wird das Flugzeug ebenfalls von einem Rotax 912 ULS mit 100PS.
Der Verbrauch liegt hier bei ca. 15 Liter pro Stunde. Als Startrollstrecke genügen unglaubliche 50 Meter.
Die Landestrecke über ein 15 Meter Hindernis ist mit 190 Meter angegeben, bei einem freien Anflug liegt diese aber deutlich darunter.
Im Reiseflug werden 175km/h erreicht, die Mindestgeschwindigkeit beträgt lediglich 49km/h. 

Weitere Informationen zur D-MWCC folgen in Kürze...

 

 

 ANFRAGE- / KONTAKTFORMULAR AIRSHOW